foto021 desktop030 p8040193 pubblicazione-50-ente-vini vigneto-verucchio2

Aromen im Wein

28 July 2017

    Wie bereits in diesem früheren Artikel erklärt, der defienierte wie einen Sommelier eine vollständige Weinprobe führt, können die Weinaromen in drei Gruppen geteilt werden:       1)      Primäraromen: Diese sind Substanzen, die an den Trauben erinnern. Sie sind auch sortentypischen Aromen genannt, das bedeutet, dass die Aromen zu der bestimmten Traubensorte gehören. [...]

share

Wie schmeckt man Wein?

7 July 2017

    Ein Wein professionell zu degustieren ist sehr schwer und erfordert lernen und jahrelange Erfahrung.   In diesem Artikel werden wir im Allgemeinen die Kriterien erklären, die Sommeliers sich darauf beziehen müssen, bei der Durchführung der sensorischen Bewertung eines Weines.   Man unterscheidet zuerst drei Makroanalysen: Sicht, Geruch und Geschmack. In jeder Analyse gibt [...]

share

Das Fest von San Giovanni (Sankt Johannes), Schutzpatron von Cesena

22 June 2017

    San Giovanni (24.06) entstand wahrscheinlich in vorchristlichen Zeiten und feierte die Sommersonnenwende, ein Moment des Glücks für die Wiederbelebung der Natur nach dem Winter und in dem Volksgötter verehrt wurden. Nach dem Aufkommen des Christentums wuchs es um die Verehrung des Baptisten, der seit 1159 der Patron der Kathedrale ist. Von religiösen Feierlichkeit [...]

share

Sind Sulfite im Wein schlecht?

16 June 2017

      Chemie ist die Grundstein des Lebens. Die Substanzen, die für unser beliebtestes Getränk, der Wein, verantwortlich sind, sind viele und unter ihnen finden wir die Sulfite.     Sicherlich gibt es jemand, der Probleme mit dem Wort Sulfite hat. Aber wir sollten sie nicht verurteilen, und hier wird warum erklärt.     [...]

share

Romagna Mythen – Der Passatore

1 June 2017

    […] Mein Land taucht immer wieder in meinem Herz auf Wo die Familien Guidi und Malatesta herrschten; Wo sich auch den höflichen Passator* aufhielt, König der Straßen und König des Waldes. Freie Übersetzung     Diese Verse wurden von Giovanni Pascoli, ein berühmter italienischer Dichter, und haben dazu beigetragen, die Passatore-Legende (*Schlepper) positiv [...]

share

Wie entfernt man Weinflecken?

19 May 2017

  Szene: Ihr trinkt Rotwein, aber leider habt ihr ihn auf die Klamotten gekippt? Sicherlich ist es jedem wenigstens einmal passiert. Wir möchten einige Tipps geben, wie man diese lästige Flecken entfernen kann, bevor euren Lieblingsklamotten für immer ruiniert sind. Hier eine Liste mit Tipps, die euch helfen können, darunter einige sind sehr interessant   [...]

share

Flaschengrößen, Formen und Namen

24 February 2017

    Um Wein am einfachsten und gut zu lagern, sind Glasflaschen die perfekte Behälter. Man kann verschiedene Farben, Formen, Größen und Namen finden.     • Farbe   Auf dem Markt gibt es unterschiedlichen Farben; die transparenten Flaschen sind eher für Weiß- oder Roséweine geeignet und die dunkelbraunen / grünen für die restlichen Typen. [...]

share

Barriques: alles Rund um Ausbau im Holz

15 February 2017

  Kurze Geschichte   Die Verwendung von Holz für die Lagerung und den Transport des Weins ist eine sehr alte Praxis. Sowohl die Babylonier als auch die Griechen nutzten Holz. Die Römer begannen jedoch, Terrakotta-Amphore zu bevorzugen, weil sie für den Transport praktischer waren und der Wein nicht den Umweltbedingungen unterworfen war. Die ersten mit [...]

share

Romagna Albana DOCG – der einheimische Weißwein der Romagna

3 February 2017

Kurze Geschichte Dieser Weißwein wurde bereits zu Zeiten der Römer angebaut. Die Legende: im Sommer 435 n. Chr. Die Prinzessin Galla Pacidia, Tochter von Theodosius, letzter Kaiser des Römischen Reiches, beschloss sie von Ravenna wegzugehen (dahmalige Hauptstadt des Reiches) und sich in den Hügeln der Romagna zurückzuziehen, um die Malaria zu entkommen. Während der Fahrt [...]

share

Wein – Essen Paarung – nicht so schwer wie man denkt!

28 January 2017

  Die Speisen-Wein-Paarung ist eine Kunst, in der der Schlüssel in die Harmonisierung des Essens mit dem Wein liegt, sowie diese „Beziehung“ zu betonen und sich gegenseitig zu verbessern, und keiner soll über den anderen vorwiegen. Damit das problemlos vorläuft, müssen einige grundlegende Regeln gefolgt werden. Allerdings ist das Essen-Wein-Paarung auch sehr subjektiv, da viel von der [...]

share